Hier kannst du die Entwicklung aktueller Early Access Spiele verfolgen. In meinen Gameplay Videos möchte ich dir vor allem Aufbaustrategie Spiele, Wirtschaftssimulationen und Survival Games näher vorstellen. Dabei konzentriere ich mich vor allem auf die Inhalte und Funktionen des Spiels, so erhalten alle Lets Play Videos einen Tutorial Charakter. Viel Spaß beim Anschauen meiner Lets Play bzw. Gameplay Videos!

Einleitung

Mit Good Company schickt das deutsche Entwicklerstudio Chasing Carrots ein Managementspiel für Liebhaber von umfangreichem Mikromanagement ins Rennen. Der Spieler gründet eine Garagenfirma zur Herstellung von Elektronikartikeln. Dabei müssen Rohstoffe beschafft, Baupläne erstellt und Personal eingestellt werden. Die beiden wichtigsten Komponenten im Spiel sind dabei die Forschung und die Logistik.

Gameplay
Good Company bietet zwei verschiedene Spielmodi. Die Entwickler haben eine umfangreiche Kampagne mit verschiedenen Aufgabenstellungen in das Spiel integriert. Zu Beginn der Kampagne erklärt ein kleines Tutorial die grundlegenden Spielfunktionen. Im freien Spiel gibt es keine direkte Aufgabe zu erfüllen, hier gilt es einzig und allein möglichst erfolgreich Produkte zu verkaufen.

Das Spiel gliedert sich in die Bereiche: Forschung, Design, Produktion, Verkauf und Logistik. Dabei sind alle Bereiche wichtig, um erfolgreich sein zu können. Die beste Produktionskette bringt nichts, wenn das hergestellte Produkt veraltet ist und keine Käufer findet. Komplexe Hightechprodukte sehen vielleicht super aus, bekommt man die Logistik aber nicht auf die Reihe, führt auch dies in die Pleite.

Im Forschungsbereich müssen neue Module (Bauteile) erforscht werden. Diese bieten entweder neue oder verbesserte Funktionen. Mit diesen Modulen müssen anschließend Designs für Produkte erstellt werden. Dabei gilt es auf die Anforderungen der potenziellen Käufer zu achten. Steht das Design, müssen mit Hilfe verschiedener Werkbänke und entsprechendem Personal die Module und schließlich das Endprodukt hergestellt werden. Je nach technischem Stand des Endproduktes gilt es möglichst viel zu verkaufen und einen satten Gewinn einzustreichen.

Die Logistik muss man dabei besonders beachten. Alle Module benötigen bestimmte Rohstoffe, diese müssen entsprechend bereitgestellt werden. Und auch die einzelnen Module wiederum müssen zusammengebaut und für den Export fertiggemacht werden. Freilich kann man selbst von Werkbank zu Werkbank rennen, schneller geht dies aber mit angestellten. Hierbei macht es einen Unterschied in der Produktionsmenge wie weit Angestellte laufen müssen um Rohstoffe zu bekommen und Produziertes abzuliefern. Die Position von Regalen zur Lagerung und die Anzahl der "Träger" sind also zu beachten.

Positiv
+ einfacher Spielstart (Tutorial)
+ komplexe Produkte und Produktionsketten
+ umfangreiche Forschung
+ verschiedene Werkhallen zur Erweiterung
+ ein "Logistikmonster"

Negativ
- Produktionsketten müssen oft umgebaut werden
- Produkte veralten zu schnell
- (noch) zu wenig Produkte

Wertung
  • Musik/Sound: 6/10
    Musik und Sound befinden sich auf genretypischem Niveau, hier könnte noch einiges getan werden.
  • Grafik: 7/10
    Optisch ist Good Company zwar einfach gehalten, wirkt aber dennoch frisch und ansehnlich. Der Wuselfaktor kommt sehr gut rüber.
  • Spielspaß 8/10
    Leider kann ein schlechtes Produkt sehr schnell zum Ende des Spiels führen. Beachtet man aber die Sternewertung beim Design und die Länge der "Phasen" kommt richtig Spielspaß auf.

Fazit

Good Company verlangt der Maus einiges ab und hat immer mal ein paar Längen, kann aber dennoch sehr viel Spaß machen. Es ist einfach, schön zu sehen wie die aktuelle Spielkonsole den Markt erobert und sich dadurch das Konto füllt. Man hat alles dafür Notwendige selbst in der Hand!

Kleiner Tipp

Versucht die Forschung so schnell wie möglich zu automatisieren und denkt immer daran permanent an neuen Modulen zu forschen. Um Geld zu sparen, kann gerade am Anfang Sinn machen Arbeiter zwischen verschiedenen Aufgaben hin und her zu schieden.


Good Company Steam Download Key

Systemanforderungen Minimum Empfohlen
Betriebssystem: Windows 7 32-Bit
Prozessor Intel/AMD: Core i3
Arbeitsspeicher: 4 GB
Grafikkarte Nvidea/AMD: GeForce GTX 560/Radeon HD 6970
Videospeicher: 1 GB
DirectX: Version 9
Soundkarte: DirektX 9 kompatibel
Speicherplatz: 1 GB 1 GB
Netzwerk:


Tags: Let's Play, Gameplay, Tutorial, Systemanforderungen, Download Key, Preisvergleich, Good Company, Management, Simulation, Aufbaustrategie


Early Access Gameplay auf Youtube Early Access Gameplay Steam Kurator Early Access Gameplay auf Facebook
Auf diesem Blog findest du alle Let's Play/Tutorial Videos des Youtube Kanals Early Access Gameplay. Für die alle Spiele gibt es ein komplettes Let's Play oder ein ausführliches Review Video. Viel Spaß beim Ansehen der Deutsche Gameplay Videos!

Steam Kurator Youtube Facebook

Armor Clash 3, AVICII Invector, Cliff Empire, Devious Dungeon, Dwarrows, EarthX, Good Company, Invasion 2037, Kubifaktorium, Mashinky, Only After, Planet Zoo, Railroad Corporation, Russian Drift Series [RDS], Subdivision Infinity DX, Taur, The Last Haven, Transport Fever 2, Trollskog, Valfaris, Workers & Resources: Soviet Republic

Diese Seite verwendet Cookies um die Nutzung zu erleichtern. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.